Donnerstag, 19. November 2020
mark793




https://mark793.blogger.de/







... comment

 
Ich hatte eine wochenlange Schreibhemmung wg. Marks "Exit". Ich wußte nicht, wie ich über den Tod und einen geschätzten Zeitgenossen reden sollte, ohne in zu viel kitschigen Pathos zu geraten. Ich traute meinen eigenen Worten nicht.

Also wählte ich diese Form: einfach nur sein Name und ein Link, das Minimum von einem "Denkmal" für ihn.

Ich möchte nun einen Link nachtragen zu einem seiner Beiträge hier. Es handelt sich dabei um den Beitrag, dessen ersten drei Worte bei mir hängen geblieben sind (vor allem in Bezug auf das Thema, über das wir dort reden): "Schwer zu sagen…" – Diese Offenheit und Nüchternheit, diese Scheu vor einem allzu einfachen Urteil, auch in heiklen Angelegenheiten hat ihn ausgezeichnet. Er war an differenzierten Auseinandersetzungen interessiert…

https://rreflektion.blogger.de/stories/2752210/#2753910

All die Blogs, bei denen er regelmäßig kommentiert hat, sind jetzt leider deutlich schlechter.

... link  

 
Leichenfledderei

... link  

 
Ich würde es eher "Nachruf" nennen, aber bitteschön.

Vielleicht schreibst Du ja auch mal einen Kommentar, an den ich mich nachhaltig erinnern werde – ich meine einen positiven, konstruktiven Kommentar, der mich zum Nachdenken anregt.

... link  


... comment